Hospizteam für Kinder, Jugendliche & junge Erwachsene

Das Hospizteam für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unterstützt Familien mit einem lebensbedrohlich oder lebensbegrenzend erkranktem Kind oder Jugendlichen und hat das Ziel, die Familien zu entlasten.

 

Das Land NÖ hat die Gründung eines Hospizteams für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ermöglicht. So konnten wir im Frühjahr 2014 mit dem HoKi NÖ Team starten.

Die Begleitung richtet sich nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der jeweiligen Familie. Dies kann ab der Diagnosestellung bis über den Tod hinaus erfolgen. In einem Erstgespräch werden die Wünsche der Familie erfasst und das Unterstützungsangebot seitens HoKi NÖ besprochen. Die Erfahrungen zeigen, dass Begleitungen auch über einen längeren Zeitraum notwendig und sinnvoll sind.
Begleitungen können zu Hause, in Heimen oder im Krankenhaus stattfinden und sind kostenfrei und unabhängig von Religion und Kultur.

Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen werden in ihrer Tätigkeit von der Koordinatorin begleitet und durch Supervision, Fortbildung und regelmäßige Teamsitzungen unterstützt.
Sie bringen in die Familien Erleichterung durch ihr Da-Sein, ihre Zuwendung, Ruhe, Gelassenheit, Offenheit aber auch Flexibilität und Kreativität.

HoKi NÖ versteht sich als Teil des Betreuungsnetzwerkes (Pflegedienste, Elterninitiativen, Ärzt*innen, Krankenhäuser, Sozialdienst, etc.) und arbeitet mit dem Kinder- und Jugend-Palliativ-Team (KI-JU-PALL Team) von MOKI NÖ (Mobiler Kinderkrankenpflege NÖ) zusammen.

 

Koordinatorin: Karin Straight
Dipl. LSB / Dipl. Sozialpädagogin

k.straight@hospiz-noe.at oder 0664/833 96 50

Zuständig für die Bezirke: Baden, Bruck/Leitha, Gänserndorf, Hollabrunn, Korneuburg, Lilienfeld, Mistelbach, Mödling, Neunkirchen, Tulln, Wr. Neustadt

 

 

 

Koordinatorin: DGKP Karin Swoboda

k.swoboda@hospiz-noe.at oder 0664/88 22 98 99

Zuständig für die Bezirke: Amstetten, Gmünd, Horn, Krems, Melk, Scheibbs, St. Pölten Stadt/Land, Waidhofen/Ybbs, Waidhofen/Thaya, Zwettl

 

 

Aufbaukurs 2023 in Wien

24.2.2023 Start des nächsten Aufbaukurses für ehrenamtliche Hospiz- und Palliativbegleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Kardinal König Haus in Wien.

Details und nähere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer PAL Ehrenamtliche Hospiz- und Palliativbegleitung von Kindern 02_23

 

Der Landesverband hat bereits 4 Aufschulungskurse durchgeführt, mit dem speziellen Fokus der Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Insgesamt haben für Wien und NÖ 71 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen (Stand 04/21) den Kurs absolviert. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden ausgebildeten HoKi NÖ Mitarbeiter*innen für den Einsatz in NÖ variiert und ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig.

2020 standen 17 Ehrenamtliche für Einsätze in den Familien und im Landesklinikum Mödling zur Verfügung. Sie unterstützen Familien, in denen ein Kind oder Jugendlicher lebensbegrenzend oder lebensbedrohlich erkrankt ist.

Im Jahr 2021 wurden 30 Familien von 25 ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen betreut. Dafür wurden 1115 Stunden ehrenamtlich geleistet.