Palliativstation im UK Krems

Mitterweg 10
3500 Krems

Tel: 02732/9004 – 2233
Fax: 02732/9004 – 5555
E-Mail: palliativteam@krems.lknoe.at

 

Ansprechpartner
Privdoz. OÄ Dr. Gudrun Kreye
Leitende Ärztin
02732/9004 – 4434

DGKP Gabriele Pachschwöll, MSc
Stationsleitung
02732/9004-4829
E-Mail: gabriele.pachschwoell@krems.lknoe.at

Service

  • Der Palliativkonsiliardienst des UK Krems (PKD) ist auch bei Bedarf als Mobiles Palliativteam (MPT) im Bezirk Krems tätig, und orientiert sich an den ÖSG Empfehlungen 2010.
  • Er dient als spezialisierter Dienst zur Unterstützung für Ärzte, Pflegekräfte und Angehörige bei Betreuung von Patienten mit nicht heilbaren, progredienten Erkrankungen und begrenzter Lebenserwartung, die an starken Schmerzen, psychischen/spirituellen Beschwerden oder Begleitsymptomen (wie z. B. Übelkeit, Appetitlosigkeit oder Atemnot) leiden
  • Er soll für komplexe Situationen und bei schwierigen Fragestellungen zur Verfügung stehen
  • Erhöhung der Lebensqualität der Patienten
  • Er regelt die Koordination der Übergänge zwischen stationärer und ambulanter Betreuung, sucht die Kooperation mit Hausärzten, Mobilen Diensten, Mobilen Hospizdiensten etc. und sorgt sich um die psychosoziale Unterstützung für Patienten und Angehörige Leistungsangebote:
  • Kommunikation und Kooperation mit Zuweisenden bzw. Weiterbetreuenden
  • Erstgespräch mit Patienten und Angehörigen vor der Aufnahme
  • Qualifizierte Schmerzbehandlung und Symptomkontrolle
  • Diagnostik soweit erforderlich
  • Hausbesuche falls erforderlich
  • Psychotherapeutische Betreuung des Patienten
  • Psychosoziale Betreuung und Krisenintervention bei Patient und Angehörigen
  • Spirituelle Betreuung in Kooperation mit der Seelsorge des LK Krems
  • Miteinbeziehung und Mitbetreuung der Angehörigen
  • Entlassungsvorbereitung mit dem Ziel einer koordinierten Entlassung
  • Verabschiedung der/des Verstorbenen
  • Trauerbegleitung der Angehörigen
  • Kontaktmöglichkeit für Patienten und Angehörige nach der Entlassung
  • Telefonische Beratung von Ärzten und sozialen Diensten, die Palliativpatienten betreuen
esmo-pc-unit-krems

Am 28.09.2013 hat das Palliativteam des UK Krems als drittes von vier Universitätskliniken in Österreich die ESMO-Zertifizierung in Amsterdam entgegengenommen. Die Re-Zertifizierung wurde am 11.10.2016 in Kopenhagen überreicht.

Die Europäische Gesellschaft Medizinischer Onkologen (European Society for Medical Oncology  = ESMO) verleiht Zertifikate an Zentren, die sich für die Integration von Palliativmedizin in der Onkologie auszeichnen und wo Palliativmedizin einen wichtigen Baustein in der Betreuung schwer kranker onkologischer Patienten darstellt.

Interdisziplinäre Betreuung, ausgebildete Experten für Palliativmedizin und die mobile und ambulante Versorgung von Palliativpatienten sind nur drei von insgesamt dreizehn Qualitätsmerkmalen, die ein Zentrum aufweisen muss.

Nähere Informationen finden Sie unter www.esmo.org.

 

 



Mitglied beim Landesverband

Stationär

NÖ Mitte