Kindertränen sehen

… wie wir Kinder und Jugendliche als Angehörige und Trauernde begleiten können

Folgende Themen wurden in diesem Workshop behandelt:

  • Wie sich Kinder und Jugendliche den Tod erklären
  • Mythen und Fakten der Trauer
  • Traueraufgaben
  • Gefühlsmonster
  • u.v.m

 

Seminarleitung: DGKP Elke KOHL, Familientrauerbegleiterin, Leitung von Trauergruppen in Krems, St. Pölten und Melk, 
Elternberaterin mit Themenschwerpunkt Kinder- und Jugendtrauer, Projektmitarbeiterin „Hospiz NÖ macht Schule“ 

Seminarbegleitung: Angela SIQUANS, akad. Palliativexpertin, Dipl. Ehe-Familien-Lebensberaterin, eingetragene Mediatorin, Kinder-, Jugend-, Familien- Trauerbegleiterin, Leitung der Kindertrauergruppe Mistelbach sowie Trauergruppen für Erwachsene

Dieser Workshop ist aufgrund der Unterstützung der NÖ Sparkassen möglich!

 

Nachlese Workshop

Ein kleiner Einblick in den letzten Workshop, der im März 2019  in St. Pölten stattgefunden hat.

Die TeilnehmerInnen sind sehr motiviert und mit viel positivem Feedback an die Referentinnen nach Hause gegangen!