... wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserer Matinée!

„Endliche Ruhe“
Kabarettistische Lesung mit Katharina Grabner-Hayden begleitet vom Klarinettenensemble rosarot&himmelblau

 

In ihrem Buch „Endlich Ruhe“ beweist Katharina Grabner-Hayden, dass Kabarett und das sensible Thema Sterben und Tod keineswegs im Widerspruch zueinander stehen. Wer stirbt schon gerne? Die Antwort ist klar: Niemand. Der Tod, oft als die „sicherste Sache“ der Welt bezeichnet, überrascht uns ständig „am falschen Fuß“.

In der kabarettistischen Lesung nimmt die Autorin eine spielerische Perspektive ein und präsentiert den Tod als Figur mit allen Nuancen menschlicher Eigenheiten. Es ist eine humorvoll-satirische Reise zwischen Diesseits und Jenseits – dabei werden erotische Nahtoderfahrungen genauso wie intrigante Erbschaftsstreitigkeiten erkundet und Einblicke in die morbiden Abgründe der österreichischen Seele gegeben.

Dass der Tod, frei nach Georg Kreisler, ein Wiener sein muss, widerlegt Katharina Grabner-Hayden ebenfalls auf charmante Weise. Musikalisch begleitet wird die Lesung von vier wunderbaren „Pompfüneberern“, dem Klarinettenensemble rosarot&himmelblau.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten – auch über die Abgründe des Lebens und des Todes.

Copyright: Katharina Grabner-Hayden