Line Dance

Samstag, 14. September 2019, 10 – 17 Uhr

Veranstaltungsort:
Landhaus Summer “Schnitzelwirt”
Betriebsgebiet I 4
Eingang: rund ums Haus
3383 Inning

 

 

 

 

 

 

 

Was erwartet die Teilnehmer?

  • Ein Tag voll Spaß am Tanz zu unterschiedlichsten Musikrichtungen – Motto: ABSCHALTEN VOM ALLTAG
  • Es gibt keine Grundvoraussetzungen – man muss keine Tanzschritte können – ein klein bisschen Rhythmusgefühl ist von Vorteil.
  • Das Alter spielt keine Rolle – LineDance ist ein Breitensport von 6-99
  • Ihr lernt einfache LineDance Choreografien, die ihr am Ende des Tages mit Sicherheit könnt.
  • Ein Gruppenerlebnis, obwohl jeder für sich tanzt. Die Gruppe trägt alle mit.

Bitte mitbringen: Bequeme Schuhe, die nicht kleben / normale, bequeme Kleidung (ev. Sportkleidung)

 

Karin Sperl, Dipl.Päd., diplomierte Trainerin für LineDance der ACWDA

Ich habe vor 7 Jahren mit LineDance begonnen, obwohl ich 1 Jahr zuvor eine schwere Knieoperation hinter mir hatte und ich daran gezweifelt habe, jemals wieder sportlich aktiv zu werden. Das Tanzen hat mich wieder auf Vordermann gebracht, körperlich und geistig – und das mit SPASS.

2 Jahre später habe ich die LineDance Gruppe „DieLosenStoana“ gegründet und 2016 mein Diplom als Trainerin für LineDance mit Auszeichnung bestanden.

Diverse Teilnahmen an österreichweiten Wettbewerben habe ich hinter mir gelassen, da ich das Unterrichten in meinem Verein für mich als spannender erachte.

Beruflich arbeite ich seit mehr als 25 Jahren als Sonderschullehrerin im Bezirk Melk.

Außerdem bin ich stolze Großmutter einer 4-jährigen Enkelin.