Eine Stimme für das Ehrenamt in Hospiz und Palliative Care

Geben auch Sie dem Ehrenamt in Hospiz und Palliative Care Ihre Stimme und unterzeichnen Sie die EAPC Madrid Charta Ehrenamt

Im Rahmen des 15. Weltkongresses der Europäischen Gesellschaft für Palliative Care (EAPC) von 18.-20. Mai wurde die Madrid Charta 2017 zum Ehrenamt in Hospiz und Palliative Care mit dem Titel „Voice of Volunteering“ offiziell präsentiert.

Mag.a Leena Pelttari MSc, Geschäftsführerin des Dachverbandes Hospiz Österreich, Mitautorin und Co-Leiterin der EAPC Taskforce zu Volunteering, stellte sie vor über 1.500 TeilnehmerInnen im Schlussplenum des Kongresses vor.

Die Charta will das Ehrenamt in den vielfältigen Aspekten und der eigenen Rolle stärken und nennt eine ganze Reihe von Faktoren, die dazu beitragen: klare Rollen- und Aufgabendefinition, sorgsame Auswahl, Befähigung, wirksames Management, Finanzierung. Sie ruft alle auf, den wichtigen Beitrag der ehrenamtlich Tätigen vom begleitenden Da-Sein bis zu organisatorischen Tätigkeiten anzuerkennen und den Einsatz in der Begleitung von Menschen zu fördern.

 

Hier können Sie unterzeichnen: EAPC Madrid Charta „Voice of Volunteering“