Rituale & Märchen in der Trauerbegleitung

Samstag, 8. Oktober 2016, 10 – 17 Uhr

Veranstaltungsort: Schloss Hotel Zeillern
Schlossstraße 1
3311 Zeillern
Christine Schubert

Kursleitung Christine Schubert

Seit meinem 20. Lebensjahr bin ich in sozialen und pädagogischen Bereichen tätig. Vor ca. 15 Jahren habe ich nach mehreren persönlichen Verlusten die Ausbildung bei Jorgos Canacakis zur Lebens- und Trauerbegleitung absolviert.

Meine Tätigkeiten im Bereich der Lebens- und Trauerbegleitung:

  • Einzelbegleitung für Menschen in Trauersituationen
  • Begleitung von Trauergruppen
  • Lehrtätigkeit in der Ausbildung der Caritas, Mobiler Hospizdienst: Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Weiterbildungen für ehrenamtliche MitarbeiterInnen im Bereich Hospiz
  • Supervision, Seminare, Vorträge

Meine Lehrmeister:

  • Jorgos Canacakis als Ausbildungsleiter
  • Mein eigenes Leben
  • Die vielen Menschen, denen ich begegnen und sie ein Stück begleiten durfte.

Meine Motivation:

Ich glaube daran, dass es dem Leben dient, wenn wir unsere Gefühle wahrnehmen und in einer unterstützenden Umgebung und achtsamen Begleitung ausdrücken dürfen. Es ist mir ein Anliegen, dazu beizutragen, dass Menschen trotz aller Herausforderungen, die das Leben an sie stellt – insbesondere Abschiede, Verluste, Trennungen – eigene Wege durch das Land der Trauer finden und wieder ein bewusstes JA zum Leben sagen können.

Gruppengröße: max. 25 TeilnehmerInnen