Tanzen – ein Ausdruck der Freude

mit Dr. Brigitte Riss

26. November 2011
10.00 – 17.00 Uhr im Bildungshaus St. Hippolyt

 

Wir bieten erstmalig eine geänderte Version eines Thementages an. Es besteht die Möglichkeit, sich nur für eine Tanzeinheit zu registieren oder für beide.

 

1. Tanzeinheit – 10:00 – 12:30 Uhr

“Was immer das Labyrinth bringen mag, vergiss den Tanz der Freude nicht”

Der Weg in das Labyrinth dient dazu seine Ganzheit zu finden und die eigene Polarität wahrzunehmen. Ein berühmter Spruch lautet: Im Labyrinth verliert man sich nicht, im Labyrinth findet man sich.

So wollen wir uns gehend und tanzend auf die Suche nach der Mitte machen.

 

2. Tanzeinheit – 14:00 – 17:00 Uhr

“Tanz in den Advent”

In einfachen Tanzformen nach Musik aus aller Welt, in Kreis- und Gruppentänzen wollen wir uns bewegen und bewegen lassen. Uns einlassen auf die tragende Kraft der Mitte und die Begegnung in der Gemeinschaft.

 

“Tanz ist Verwandlung des Raumes, der Zeit, des Menschen” Augustinus