Feuer und Flamme - und dabei nicht verbrennen - Enquete 2012

Am 14. November 2012 fand unter dem Motto

“Feuer und Flamme … und dabei nicht verbrennen”

Burnoutprophylaxe in Hospiz und Palliative Care die 11. Hospizenquete im Landhaus St. Pölten statt.

 

In Vorträgen und Workshops wurden die vielen Facetten von Burnout diskutiert – eine körperlich und psychisch belastende Situation, die viele der 330 TeilnehmerInnen aus der Hospiz- und Palliative Care-Arbeit schon selbst kennengelernt haben.

 

Inhaltlicher Schwerpunkt der Enquete war die Suche nach Wegen, um mit den Herausforderungen des Berufs besser umgehen zu können. Bewegung, Entspannung, Ernährung und Psychohygiene wurden dabei immer wieder als Komponenten für eine gelungene Lebensbalance genannt.