"Bleiben Sie in Kontakt"

täglich 8.00 bis 20.00 Uhr für Sie erreichbar

In der aktuellen Krise ist es uns ein besonderes Anliegen, Sie in Ihren aktuellen Nöten, in Abschieds- und Trauerprozessen zu unterstützen!

Sie können nicht von Ihrem geliebten Menschen Abschied nehmen, weil Sie ihn nicht besuchen können?
Sie wollen wissen, wie eine Trauerfeier in der aktuellen Situation gestaltet werden kann?

Wie kann man Abschied gestalten, wenn eine physische Begegnung nicht möglich ist.

Viele Fragen tun sich auf:

  • Was tun?
  • Wohin mit meinen Gefühlen?
  • Wo und wie darf ich mich verabschieden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es?
  • u.v.m.

Sie sind nicht alleine – Expert*innen der Hospizbewegung hören Ihnen zu und stehen unterstützend zur Seite!

Wir haben aus unserem Erfahrungsschatz Vorschläge und Anregungen für Betroffene zusammengetragen.

Wir wenden uns an alle hilfesuchenden Menschen, die während der Coronapandemie in ihrer Sorge um schwer kranke und sterbende Menschen, bzw. Verstorbene, Unterstützung suchen.

Helpline Kurzfassung 2020-04-03

Aushang Helpline

Hospiz-Trauer Helpline Projektbeschreibung